Tipps für den Vergleich verschiedener Rückzugsräume

Schallisolierte Rückzugsräume sind beruhigte Oasen für konzentriertes, produktives Arbeiten mitten im Stimmengewirr des Büroalltags.

Bei offenen Bürolandschaften dienen Rückzugsräume vorwiegend zur Verbesserung der Voraussetzungen für ungestörtes konzentriertes Arbeiten. Telefonzellen, Besprechungsräume, für individuelle Tätigkeiten vorgesehene Arbeitsräume und Ruheräume werden unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht.

Auf dem Markt gibt es Rückzugsräume von zahlreichen Herstellern. Vor der Kaufentscheidung empfiehlt sich ein sorgfältiger Vergleich der angebotenen Alternativen, denn die Eignung eines Rückzugsraums für den vorgesehenen Verwendungszweck hängt von der Nutzererfahrung und den Eigenschaften des jeweiligen Raums ab.

Wir haben für Sie einige Fragen zusammengestellt, die Sie sich bei der Rückzugsraum-Wahl stellen sollten.

  1. Für was für Umgebungen und Verwendungszwecke sollen Rückzugsräume angeschafft werden?
  2. Welche Eigenschaften sollten Rückzugsräume aufweisen?
  3. Wie wird die Arbeit und der Aufenthalt in Rückzugsräumen empfunden?
  4. Sind die Rückzugsräume strapazierfähig und sicher im Gebrauch?
Vorabüberlegungen

1. FÜR WAS FÜR UMGEBUNGEN UND VERWENDUNGSZWECKE SOLLEN RÜCKZUGSRÄUME ANGESCHAFFT WERDEN?

Hochwertige Rückzugsräume sind vielseitig einsetzbar: Sie können sowohl in Büros als auch in Kliniken, Schulen und anderen öffentlichen Räumen als Telefonzellen, Besprechungs- oder Ruheräume verwendet werden.

GRÖSSE, ANZAHL UND PLATZIERUNG VON RÜCKZUGSRÄUMEN

Das Wichtigste bei der Wahl einer Raum-im-Raum-Lösung ist eine genaue Spezifizierung ihres Verwendungszwecks. Um sicherzustellen, dass der gewählte Rückzugsraum auch tatsächlich den Bedürfnissen der Nutzer gerecht wird und so die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit verbessert, empfiehlt es sich im Vorfeld die Benutzer zu befragen, welche Probleme es in der Arbeitsumgebung gibt.

Mit Rückzugsräumen werden typischerweise akute und individuelle Bedürfnisse befriedigt: mehr Privatsphäre, bessere Voraussetzungen für konzentriertes Arbeiten oder die Schaffung eines Arbeitsumfelds für Arbeiten, die in der vorhandenen Arbeitsumgebung ohne Rückzugsraum schwer zu erledigen sind. Bei einer großen Zahl von Nutzern lassen sich deshalb nur selten alle Wünsche mit einem einzigen Rückzugsraum erfüllen.

Mit ein und demselben Rückzugsraum kann man jedoch die verschiedensten Bedürfnisse befriedigen, wenn er von der Größe her außer für individuelles Arbeiten auch für Arbeiten zu zweit, Remote-Besprechungen oder Konferenzen geeignet ist. Noch vor der Anschaffung sollte man sich auch über die Platzierung des Rückzugsraums Gedanken machen. Unter Umständen lassen sich die Lage der Glaswände und die Händigkeit der Tür dem Aufstellungsort entsprechend optimieren. Wenn all diese Dinge berücksichtigt werden, ist der Raum möglichst leicht zu benutzen und fügt sich gut in die Arbeitsumgebung ein.

MODULE-RÜCKZUGSRÄUME FÜR JEDEN BEDARF

Im Module-Sortiment finden Sie Rückzugsräume für produktives Arbeiten, Teamarbeit, Remote-Besprechungen und konzentriertes Arbeiten. Unser Sortiment mit drei alternativen Größen bietet flexible Lösungen für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke. Darüber hinaus lässt sich unser Module Team-Rückzugsraum bei Bedarf zu einem Besprechungsraum vergrößern, in dem sogar mehr als vier Personen Platz finden.

Die in verschiedenen Größen erhältlichen Module-Lösungen lassen sich flexibel an die jeweiligen Bedingungen anpassen. So können Sie beispielsweise die Händigkeit der Tür wählen und auf welcher Seite die Glaswände sind.

Das attraktive skandinavische Design der Module-Räume eignet sich für die unterschiedlichsten Umgebungen und hält dem Zahn der Zeit stand.

SOLO

DUO

TEAM

Eigenschaften

2. WELCHE EIGENSCHAFTEN SOLLTEN RÜCKZUGSRÄUME AUFWEISEN?

SCHALLISOLIERUNG

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Rückzugsraums ist seine Schallisolierung. Ein unzureichend schallisolierter Raum bietet unzureichende Vertraulichkeit und Ruhe.

Je nach Bedarf ist es wichtig, dass keine Sprechgeräusche nach außen dringen bzw. nach innen dringen. Perfekt schallisolierte Rückzugsräume lassen sich für die verschiedensten Verwendungszwecke nutzen – z. B. als Raum für konzentriertes Arbeiten oder als Besprechungsraum. Deshalb ist eine hochwertige Schallisolierung in beide Richtungen wichtig.

Neben der Schallisolierung empfiehlt es sich, vor der Kaufentscheidung auch die akustischen Eigenschaften zu prüfen. Vor allem als Telefonzelle oder Besprechungsraum verwendete Rückzugsräume sollten über eine angenehme, für Remote-Besprechungen optimale Akustik verfügen. Stören aus einer Telefonzelle in die umliegenden Bereiche dringende Sprechgeräusche dort tätige Bedienstete bei ihrer Arbeit, ist der Rückzugsraum nicht für den vorgesehenen Zweck geeignet.

MODULE-RÄUME – AKUSTIK DER SPITZENKLASSE

Die Konstruktionen der Module-Rückzugsräume basieren auf einer angenehmen Akustik und einer effizienten Schallisolierung. Die schrägen Wandoberflächen sorgen für ein akustisch angenehmes Arbeitsumfeld.

Module-Räume dämpfen die Hintergrundgeräusche effizient ab, denn ihre Schallisolierung zählt zu den besten auf dem Markt. Die durch natürliche Materialien und Glasoberflächen erzeugte wirksame Schallisolierung sorgt dafür, dass im Rückzugsraum keine ablenkenden Geräusche aus der Umgebung zu hören sind.

VIELSEITIG UND VARIABEL

Moderne Arbeitsumgebungen verändern sich mit den jeweiligen Nutzern ständig. Die leicht zu versetzenden Module-Räume ermöglichen eine schnelle Neuanordnung in den Geschäftsräumen, für den Fall, dass sich die Tätigkeiten und Bedürfnisse der Nutzer ändern.

Auch bei Veränderungen im Umfeld und in den Bedürfnissen können Rückzugsräume für die Nutzer von besonders großem Nutzen sein. Überlegen Sie sich deshalb bereits im Vorfeld einer Kaufentscheidung, wie groß die Rückzugsräume sein sollen und welche Eigenschaften in einigen Jahren wichtig sein könnten. Rückzugsräume lassen sich problemlos an eine andere Stelle der Geschäftsräume versetzen.

Beim Versetzen eines Rückzugsraums ist es wichtig, zu berücksichtigen, dass um ihn herum auch am neuen Einsatzort genügend freie Flächen für einen ungehinderten Zugang vorhanden sind.

Modifizierbare Rückzugsräume lassen sich leicht neu möblieren. Das Ambiente lässt sich zum Beispiel mühelos verwandeln, indem man die herkömmliche Tischgruppe durch eine Sitzgruppe ersetzt. Die Einrichtung der Rückzugsräume ist eine praktische Art, ihre Nutzung zu steuern: Sitzgruppen regen eher dazu an, den Raum für Gespräche zu nutzen als Einzelarbeitsplatzeinrichtungen.

Rückzugsräume sind besonders langlebig, wenn sie sich auch größenmäßig an künftige Bedürfnisse anpassen lassen.

MODIFIZIERBARE MODULE-RÄUME

Module-Räume lassen sich mit einem Hubwagen im Nu an eine andere Stelle versetzen. Sie können zum Beispiel bei einem Umzug abgebaut und am neuen Standort wiederaufgebaut werden.

Durch Wahl der richtigen Module-Raumgröße kann man sich auch auf einen möglichen Bedarf in der Zukunft vorbereiten. Die Module-Räume gibt es in drei verschiedenen Größen. Darüber hinaus lässt sich der Module Team-Raum bei Bedarf mit Module Duo-Räumen kombinieren, um so einen Besprechungsraum für mehr als vier Teilnehmer zu schaffen.

STROMVERSORGUNG, ANSCHLÜSSE UND KONNEKTIVITÄT

Wie wichtig Steckdosen, USB-Anschlüsse und Netzverbindungen sind, fällt einem häufig erst auf, wenn sie fehlen oder nicht funktionieren. In einen Rückzugsraum geht man typischerweise, um persönlich oder über eine Videoverbindung mit jemandem zu sprechen oder um sich auf die Erledigung einer bestimmten Aufgabe zu konzentrieren. Rückzugsräume müssen unabhängig von ihrem Verwendungszweck stets mit hinreichenden Anschlussmöglichkeiten und Steckdosen zum Aufladen von Geräten ausgestattet sein.

Ein Rückzugsraum erfüllt seinen Zweck nur dann, wenn die für die Arbeit wesentlichen Verbindungen einwandfrei funktionieren. Die Isolierung des Raums muss so beschaffen sein, dass sie den Telefonempfang und die Internetverbindung nicht beeinträchtigt.

Bei der Wahl des Rückzugsraums sollte auch die Energieeffizienz berücksichtigt werden: Am vorteilhaftesten und umweltfreundlichsten sind Räume, die nur dann Strom verbrauchen, wenn sie in Gebrauch sind.

FUNKTIONELLE MODULE-RÄUME

Die für Begegnungen und konzentriertes Arbeiten konzipierten Module-Rückzugsräume sind mit einer an die Raumgröße angepassten Anzahl an Steckdosen und USB-Anschlüssen ausgestattet. Unsere Rückzugsräume sind so konzipiert, dass es sich in ihnen möglichst sinnvoll arbeiten lässt: Trotz der effizienten Schallisolierung ist der Telefon- und Netzempfang innerhalb der Module-Räume genauso gut wie außerhalb. Sämtliche Anschlüsse lassen sich bei Bedarf auswechseln, was den Lebenszyklus der Rückzugsräume weiterhin verlängert.

Alle Module Raum-im-Raum-Lösungen sind energieeffizient, denn sie verbrauchen zum Beispiel keinen Strom für Beleuchtung, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Nutzererfahrung

3. WIE WIRD DIE ARBEIT UND DER AUFENTHALT IN RÜCKZUGSRÄUMEN EMPFUNDEN?

NUTZERERFAHRUNG

Ein Rückzugsraum ist angenehm zu benutzen, wenn sich die Tür ohne großes Geräusch schließen lässt, die Luft auch während längeren Telefongesprächen angenehm frisch bleibt, die Akustik perfekt ist und die Beleuchtung keine Spiegelungen auf dem Bildschirm verursacht. Die Nutzererfahrung eines Rückzugsraums hängt von zahlreichen funktionellen Details ab.

Es ist wichtig, Rückzugsräume ihrem Verwendungszweck entsprechend einzurichten. In einem Besprechungsraum braucht man zwangsläufig andere Dinge als in einem Einzelarbeitsraum. Rundum geschlossene Wände sind selten eine optimale Lösung, da der Raum dadurch an Weiträumigkeit, Nutzerfreundlichkeit und Komfort verliert.

BELÜFTUNG UND BELEUCHTUNG

Die Belüftung der Arbeitsumgebung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. In kleinen, häufig benutzten Rückzugsräumen wird die Belüftung täglich auf die Probe gestellt. In einem frischen Raum ist es leichter, aufmerksam bei der Sache zu bleiben.

Auch die Beleuchtung eines Rückzugsraums verdient besondere Beachtung. Wird im Raum häufig am Bildschirm gearbeitet, darf die Beleuchtung keine störenden Spiegelungen auf dem Bildschirm verursachen. Dennoch sollte die Beleuchtung hinreichend hell für Besprechungen und Videoanrufe sein. Ein sorgfältig konzipierter, bedarfsgerechter Rückzugsraum ermöglicht eine vielseitige Nutzung.

MODULE-RAUMLÖSUNGEN FÜR PRODUKTIVES ARBEITEN

Dank ihrer leistungsfähigen Belüftung eignen sich Module-Räume selbst für längere Besprechungen bei gleichbleibender Luftqualität und Aufmerksamkeit. Das Belüftungssystem und die Beleuchtung der Rückzugsräume werden bei Gebrauch durch Bewegungsmelder eingeschaltet. Das leise Belüftungssystem verursacht weder innerhalb noch außerhalb des Rückzugsraums störende Geräusche.

Die von der Decke kommende indirekte Beleuchtung ist blend- und spiegelungsfrei und ermöglicht dadurch in allen Module-Räumen ein effizientes Arbeiten. Die Farbtemperatur der Rückzugsraumbeleuchtung liegt bei 4 200 K.

Module-Räume lassen sich für die verschiedensten Verwendungszwecke einrichten.

Strapazierfähigkeit und Sicherheit

4. SIND DIE RÜCKZUGSRÄUME STRAPAZIERFÄHIG UND SICHER IM GEBRAUCH?

QUALITÄT UND GARANTIE

Ein hochwertiger Rückzugsraum hält selbst häufigeren Umstellungen stand.

In einem veränderlichen Handlungsumfeld ist es gelegentlich notwendig, Rückzugsräume an andere Positionen zu versetzen. Wenn sich die Räume unbeschadet immer wieder ab- und aufbauen lassen, steht einer Versetzung sogar in eine andere Etage oder ein anderes Gebäude nichts im Wege.

Hochwertige Rückzugsräume sind stets auch sicher im Gebrauch. Wichtig ist es u. a. auch auf eine problemlose Reinigung der Oberflächen zu achten.

Leicht zu wartende Rückzugsräume sind langlebig. Neben der regelmäßigen Pflege empfiehlt es sich, auch darauf zu achten, dass die Steckdosen, Anschlüsse und sonstigen Verschleißteile auswechselbar sind. Ein langlebiger, leicht instand zu haltender Raum ist auch eine ökologisch sinnvolle Wahl. Bei der Kaufentscheidung kann auch die stoffliche Wiederverwertbarkeit und Recyclingfähigkeit der verwendeten Materialien am Ende des Lebenszyklus eine Rolle spielen. Ein zeitloser Stil gewährleistet, dass sich der Rückzugsraum gut in die Umgebung am Aufstellort einfügt und sich an Veränderungen in der Arbeitsumgebung anpassen lässt.

HOCHWERTIGE MODULE-RÄUME

Module-Räume sind aus hochwertigen Materialien hergestellte finnische Qualitätsprodukte. Die Produktion erfolgt im Muotolevy-Werk Nummela. Die für Module-Raum-im-Raum-Lösungen verwendeten Holzmaterialien sind ausnahmslos PEFC- oder FSC-zertifiziert, und alle verwendeten Materialien sind recyclingfähig.

Bei sachgemäßer Instandhaltung und Reinigung leisten unsere Module-Räume viele Jahre gute Dienste. Für die Verschleißteile der Module-Rückzugsräume wie LED-Beleuchtung, Steckdosen und andere elektrische Teile, Scharniere und Schlösser gibt es eine zweijährige Garantie.

Laden Sie unser Handbuch zur Gestaltung zweckmäßiger Arbeitsumgebungen herunter: Leitfaden zur Platzierung von Rückzugsräumen

Mit Raum-im-Raum-Lösungen, sprich Rückzugsräumen, lassen sich räumliche Veränderungen schnell, mühelos und kostengünstig realisieren, sodass einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Arbeitsumgebung nichts im Wege steht.

In diesem Handbuch haben wir für Sie alles zusammengestellt, was es bei der Wahl und Platzierung von Rückzugsräumen zu berücksichtigen gilt. Laden Sie unseren Leitfaden herunter!